Um Sie besser zu bedienen www.velopa.de verwendet cookies. Diese Mitteilung verbergen

PRESSEMITTEILUNG: Bündelung von Kräften im Bereich automatisierter Fahrradparksysteme

veröffentlicht am 25.01.2012 10:54:00
VelopA, VConsyst, Velomove, Bikedispenser und die Accell Group beabsichtigen eine Bündelung ihrer Kräfte, um diese automatischen Systeme auf dem europäischen Markt voranzutreiben. Unter dem neuen Namen Velogic werden das Wissen und die Erfahrungen in den Bereichen Fahrradentwurf, Software und Elektronik, Fahrradparken, automatische Fahrradausgabe sowie Verwaltung und Wartung zusammengebracht. Außer in bestehende Lösungen wird weiter in automatische Systeme für die Vermietung, das Parken und die Verwaltung von Fahrrädern investiert.
Velogic sieht in der Gesellschaft ein zunehmendes Interesse an der Integration des Fahrrads in die Mobilitätskette, dem Einsatz von Software und Elektronik und der Sammlung von Fahrraddaten. Mit dem Know-how der kooperierenden Parteien in diesem Bereich bietet Velogic eine Gesamtlösung. Außer Produkten wie elektronische Fahrradschlösser, Fahrradladestellen, Fahrraddetektion, das kommunizierende Fahrrad, automatische Fahrradboxen, Bikedispenser, Dienstfahrrad-Systeme und Public Bike Sharing wird auch ein modernes Back-Office-(Software)System für die Fahrradvermietung und für Fahrradstationen entwickelt.  

"Mit dieser Kombination von Unternehmen können wir dem Fahrrad als Teil der Mobilitätskette die Rolle geben, die es verdient. Velogic ist in der Lage, die Wünsche von Behörden, öffentlichen Verkehrsbetrieben, Einrichtungen und Unternehmen in praktikable Lösungen umzusetzen."

Website: www.velogic.nlinfo@velogic.nl
Kontakt: Bart Zwager oder Hans Schreuder, +31 (0)88-0121288.

==========================================

VelopA liefert Produkte, die das Leben im öffentlichen Raum attraktiver gestalten. Produktgruppen sind Elemente für Spiel und Sport, Straßenmobiliar und Fahrradparklösungen. In diesen Bereichen ist VelopA mit seinen Marken VelopA-Citystyle und VelopA-Omniplay in den Niederlanden führend. VelopA hat Niederlassungen in Leiderdorp (NL), Leuven und Gembloux (B) und Duisburg (D). In den kommenden Jahren setzt VelopA schwerpunktmäßig auf die Entwicklung der Rolle des Fahrrads. Das ist auch der Grund für die Partnerschaft mit Velogic. www.velopa.com

Accell Group. Die Accell Group ist ein internationaler Konzern im Bereich des Entwurfs, der Entwicklung, der Herstellung und des Marketings und Verkaufs von Fahrrädern, Fahrradersatzteilen und -zubehör sowie Fitnessgeräten. Auf dem europäischen Fahrradmarkt ist der Konzern Marktführer. Die bekanntesten Marken der Accell Group sind Batavus, Bremshey, Ghost, Hai Bike, Hercules, Koga-Miyata, Lapierre, Loekie, Redline, Sparta, Staiger, Tunturi, Winora und XLC. Die Accell Group hat Produktionsstandorte in den Niederlanden, in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Belgien.www.accell-group.com

VConsyst ist Marktführer im Bereich von Zugangskontroll-, Reservierungs- und Abfallsammelsystemen für Gemeinden, (semi-)kommunale Einrichtungen und Tagesfreizeiteinrichtungen. VConsyst verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich der Lieferung maßgeschneiderter Lösungen unter Einsatz spezieller Hardware und Software. VConsyst entwickelt, liefert und implementiert diese Systeme, deren Service und Betreuung dank des umfangreichen Serviceapparats sichergestellt ist. Bei der Entwicklung seiner Produkte berücksichtigt VConsyst eingehend deren künftigen Einsatzzweck, sodass sie in der Praxis nutzerfreundlich, zeitsparend, sicher und nachhaltig sind.www.vconsyst.nl

Bikedispenser ist das kompakteste automatische Fahrradabstellsystem der Welt. Es eignet sich hauptsächlich für den Einsatz in Public Bike-Systemen, für Dienstfahrräder, Fahrradmietsysteme im öffentlichen Verkehr, P+R-Einrichtungen, Park&Bike und andere Fahrradmiet- oder -verleihprojekte. Dank der entwickelten Technologie ist eine Vielzahl an Konfigurationen möglich, sodass sich das System noch leichter in den öffentlichen Raum integrieren lässt. Die Fahrräder werden in einem Abstand von nur 19 cm voneinander abgestellt, sodass auf einer Länge von 4,5 Metern 20 Fahrräder untergebracht werden können. Die Nutzung des Abstellsystems ist auch für ungeübte Nutzer sehr leicht.www.bikedispenser.com

Velomove entwickelt automatisierte Lösungen für die Fahrradvermietung und die Verwaltung von Fahrrädern. Durch den Einsatz von Elektronik und Software entstehen Produkte, die die Fahrradnutzung fördern und beherrschbar machen und mit denen sich die Rolle des Fahrrads in der Mobilitätskette besser organisieren lässt. Das Ergebnis sind Back-Office-Systeme, Ausgabesysteme und beispielsweise Fahrraddetektion. www.velomove.nl