Um Sie besser zu bedienen www.velopa.de verwendet cookies. Diese Mitteilung verbergen

PRESSEMITTEILUNG: Neuen Fahrradparksystemen

veröffentlicht am 18.08.2011 10:56:00
Connect+ und Fourchet+ heißen die beiden benutzerfreundlichen Fahrradparksysteme, die VelopA diesen Sommer auf den Markt bringt. Bei Connect+ handelt es sich um einen Fahrradanlehnbügel mit einzigartiger Formgebung, der jedes Straßenbild verschönert. Der Fahrradreihenparker Fourchet+ bietet Platz für mehrere Räder und zugleich sehr guten Schutz gegen Diebstahl und Beschädigung.

Connect+
Der Connect+ ist der Nachfolger des Fahrradanlehnbügels Connect mit neuem Styling. Mit seinem gefälligen und hervorstechenden Design sorgt er dafür, dass die Räder ordentlich, schnell und sicher geparkt werden können und dass sich kein Zivilisationsmüll um den Parker herum anhäufen kann. Das Material des Connect+ ist hochwertiger Edelstahl. Auf Anfrage kann VelopA den Parker mit dem Logo des Kunden oder mit einem Stadtwappen liefern. Der Connect+ ist standardmäßig mit einer Fußplatte in Form eines Pflastersteins ausgerüstet, um die Befestigung auf der Straße zu erleichtern. Die Fußplatte wird mit Hilfe des Betonfußes, der im Lieferumfang enthalten ist, im Boden eingegraben oder einbetoniert.

Fahrradreihenparker Fourchet+
Der Fourchet+ ist ein Fahrradständer, bei dem die vordere Radgabel am Fahrradständer und den Schutzelementen aus Kunststoff lehnt. Dadurch steht das Rad ganz stabil und der Rundlauf des Vorderrads ist nicht gefährdet. Dieses neue Gabelanlehnsystem ist standardmäßig mit Ösen zum Anschließen der Räder versehen und erfüllt damit die Kriterien der niederländischen Norm FietsParKeur für bewachte Fahrradparkanlagen. Darüber hinaus ist der Fourchet+ auch mit einem zusätzlichen Anbindebügel erhältlich, sodass er ebenfalls die Kriterien der Norm FietsParKeur für unbewachte Stellplätze erfüllt. Dank der Hoch-Tief-Anordnung ist eine kompakte Unterbringung der Räder im Fourchet+ möglich. Der Fourchet+ besteht aus verzinktem Stahl und ist in fast allen RAL- und Sablé-Farben lieferbar. Mit der Lancierung des Fourchet+ verfügt VelopA nun auch über ein ausgezeichnetes Anlehnsystem im niedrigeren Preissegment.

Mehrere Einstellplätze
Der Fahrradparker Fourchet+ ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Palette reicht vom einseitigen Ständer für vier bis sechs Räder bis zum doppelseitigen Ständer mit zusätzlichen Anbindebügeln für acht bis zwölf Räder. Alle Ausführungen erfüllen die Maßvorgaben der niederländischen Norm FietsParKeur und haben standardmäßig einen Mittenabstand von 375 mm. Der Fourchet+ ist für fast alle Räder mit Raddurchmesser 24 bis 28 Zoll geeignet. Die Ständer können miteinander verbunden und mittels Betonfüßen oder chemischen Ankern bodeneben befestigt werden.

VelopA
VelopA, Marktführer in den Benelux-Ländern, ist auf die Ausstattung öffentlicher Räume im Freien spezialisiert. Das Unternehmen ist ein tonangebender Lieferant von Straßenmobiliar, Fahrradparksystemen und Überdachungen. VelopA garantiert seinen Kunden maximalen Service und maßgeschneiderte Beratung.

Hinweis für die Redaktion:
Nähere Auskünfte erhalten Sie von VelopA, Frau Nicole Brambor, Telefon +49 (0)203 71 299 716, E-Mail: nbrambor@velopa.de