Stadtmobiliar, Fahrradparksysteme, Überdachungen und Sport | VelopA - VelopA Germany

Datenschutzerklärung VelopA GmbH

 

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten von Kunden, Lieferanten, anderen Auftragnehmern und Geschäftspartnern

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten sammeln und verwenden. Wir benötigen diese Daten, um einen Vertrag mit Ihnen gegebenenfalls schließen und erfüllen zu können. Das gilt sowohl für unsere (potenziellen) Kunden als auch für Geschäftspartner, bei denen wir Lieferungen und/oder Leistungen einkaufen.

Wenn Sie ein (potenzieller) Kunde von uns sind, verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, um festzustellen, welche Anforderungen oder Wünsche eine bestimmte Ware oder Dienstleistung erfüllen muss, um Ihnen Waren zu liefern oder Arbeiten für Sie auszuführen, um Rechnungen zu stellen sowie zur reibungslosen und effizienten Kommunikation mit Ihnen bezüglich der Ausführungsaspekte des Vertrags.

Wenn Sie ein (potenzieller) Lieferant oder anderweitiger Auftragnehmer sind, werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags benötigt. Beim Einkauf ist das erforderlich, um Ihnen mitzuteilen, welche Anforderungen und Wünsche eine bestimmte Ware oder Dienstleistung unserer Auffassung nach erfüllen muss, um eine Aufforderung zur Angebotsabgabe zuzuschicken oder bei Ihnen eine Bestellung aufzugeben, um Ihre Rechnungen zu bezahlen sowie zur reibungslosen und effizienten Kommunikation mit Ihnen bezüglich anderer Aspekte des Vertrags.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln. Wenn Sie uns keine oder unzureichende personenbezogene Daten übermitteln, kann es allerdings dazu kommen, dass wir die oben genannten Arbeiten nicht ausführen können.

Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten von Geschäftspartnern

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten sammeln und verwenden, weil Sie diesbezüglich ihre Einwilligung erteilt haben oder weil dies zur Inanspruchnahme unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Wir verarbeiten folgende Daten: Name, Anschrift und Kontaktdaten.

Wenn Sie Geschäftspartner von uns sind, verwenden wir Ihre Daten, damit wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können zu Zwecken, die im Interesse unseres Unternehmens sind. Das können beispielsweise die Besprechung einer eventuellen Zusammenarbeit, die Übermittlung und der Erhalt von Informationen sowie die Pflege unseres Netzwerks sein.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln. Wenn Sie uns keine oder unzureichende personenbezogene Daten übermitteln, kann es allerdings dazu kommen, dass wir die oben genannten Ziele nicht realisieren können. Ihre Daten werden ein Jahr nach dem letzten Kontakt gelöscht.

Weitergabe an Dritte
Im Zusammenhang mit der Erfüllung eines eventuellen Vertrags mit Ihnen ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Partner übermitteln müssen, die uns Komponenten, Materialien und Produkte liefern oder in unserem Auftrag Arbeiten ausführen. Außerdem nutzen wir externe Serverkapazitäten zur Speicherung unserer Verkaufs- und Einkaufsverwaltung, in deren Rahmen wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Wenn Sie Geschäftspartner von uns sind, gehören Ihre personenbezogenen Daten dazu. Ihre personenbezogenen Daten werden deshalb an unseren Anbieter von Serverkapazitäten übermittelt. Außerdem setzen wir Microsoft Office sowie die zugehörigen

Diese Datenschutzerklärung wurde anhand des Standardmusters des niederländischen Branchenverbands Koninklijke Metaalunie erstellt.

Haben Sie noch Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung: +49 (0)203 71299716,  info@velopa.de.

Speichermöglichkeiten für E-Mails und andere Dateien ein. Weil wir auf einen Newsletter-Dienst zurückgreifen, werden Ihre personenbezogenen Daten schließlich an den Anbieter dieses Dienstes weitergegeben.

Direktmarketing
Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben oder aufgegeben haben, speichern und verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Sie künftig per E-Mail über unsere vorhandenen und neuen Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten und Ihnen diesbezüglich eventuell ein Angebot zu unterbreiten. Wir haben im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein berechtigtes Interesse, denn wir möchten unsere Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Immer dann, wenn wir Ihnen eine Werbemail übermitteln, haben Sie die Möglichkeit, uns mitzuteilen, dass Sie dies nicht wünschen. Siehe dazu den Link zur Abmeldung am Ende jedes Mailings.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten
Wenn Sie ein Angebot von uns angefordert haben, aber bei uns kein Kunde oder Geschäftspartner geworden sind, löschen wir Ihre Daten spätestens ein Jahr nach unserem letzten Kontakt. Auch wenn wir ein Angebot von Ihnen erhalten haben, aber kein Kunde von Ihnen geworden sind, werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens ein Jahr nach unserem letzten Kontakt gelöscht. Sind Sie dagegen Kunde bei uns geworden oder wir bei Ihnen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von sieben Jahren nach Abschluss des Geschäftsjahres, in dem der Vertrag mit Ihnen vollständig erfüllt worden ist. Der Zeitraum von sieben Jahren entspricht dem Zeitraum, in dem wir verpflichtet sind, unsere Buchhaltung für das Finanzamt aufzubewahren. Ihre Daten werden anschließend nur noch im Rahmen der Garantie- und Serviceverpflichtungen gespeichert.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, uns um Einblick in Ihre eigenen personenbezogenen Daten zu ersuchen. Gegebenenfalls können Sie uns auch um Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten oder um Änderung falscher Angaben ersuchen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, um Löschung oder um eingeschränkte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen. Sie können der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten uns gegenüber auch widersprechen oder eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen (in den Niederlanden: Autoriteit Persoonsgegevens). Schließlich können Sie uns um Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten oder um Übertragung dieser Daten an einen anderen ersuchen. Zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: (VelopA GmbH, Beckerfelder Straße 96, 47269 Duisburg, Deutschland,  Tel. +49 (0)203 71299716, Email info@velopa.de). Auch mit etwaigen Fragen oder bei Informationsbedarf im Zusammenhang mit der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.
 

8. Mai 2018
Duisburg, Deutschland