Um Sie besser zu bedienen www.velopa.de verwendet cookies. Diese Mitteilung verbergen

TuliP für Lastenfahrräder

Extra breite Fahrräder sieht man heute sehr viel öfter als noch vor einigen Jahren. Früher wurden an dem Gepäckträger Gepäcktaschen montiert, um Einkäufe zu transportieren. Heute sind es die Beachcruiser, Lastenfahrräder oder auch Bäckerräder, die mit ihrem vorn montiertem Gepäckträger das Stadtbild prägen.
Oft ist es keine leichte Aufgabe für diese extra breiten Fahrräder Abstellmöglichkeiten zu schaffen. Denn sie benötigen einen breiteren Radabstand und zusätzlichen halt da sie vorne schwere sind. Wichtig ist dabei das, das Vorderrad stabil und sicher steht ohne zu beschädigen.
Diese Sonderausführung des TuliP Fahrradparksystems, ist die richtige Lösung für die Unterbringung von Lastenfahrrädern. Ein eigens angebrachtes Symbol zeigt den Zweck dieses Fahrradparkers klar und deutlich.
Auf Wunsch kann der TuliP mit einer zusätzlichen Anbindeöse versehen werden und erfüllt dann auch die Anforderungen des ADFC die in Bezug auf den Abstand und Anbindevorrichtungen für Fahrradparker gelten.

VORTEILE
- Spezialständer für extrabreite Fahrräder, etwa mit Kisten und Fahrradtaschen
- geeignet für fast alle Reifengrößen und Fahrradtypen
- mit eigenem Bäckerrad-Symbol zur eindeutigen Kennzeichnung für alle Benutzer
- mit Diebstahlschutz
- optimale Stabilität
- sehr gut mit anderen TuliP-Ausführungen kombinierbar

Mehr lesen Weniger lesen
AUSFÜHRUNGEN
- TuliP doppelseitig, 2 Abstellplätze, mit oder ohne zusätzliche Anbindeöse
- TuliP doppelseitig abnehmbar, 2 Abstellplätze, mit oder ohne zusätzliche Anbindeöse
- Grund- oder Anbaumodul TuliP Traverse mit 4 doppelseitigen TuliPs, 8 Abstellplätze, mit zusätzlicher Anbindeöse

Der TuliP-Bäckerradparker ist mit einem Mittenabstand von 40 Zentimetern lieferbar und bietet Platz für ein Bäckerfahrrad und ein Standardfahrrad nebeneinander. Diese Ausführungen können auch sehr gut mit anderen TuliP-Ausführungen kombiniert werden.

FIETSPARKEUR
Der TuliP-Bäckerradparker mit zusätzlicher Anbindeöse erfüllt die FietsParKeur-Norm für bewachte und unbewachte Aufstellorte. FietsParKeur ist die niederländische Qualitätsnorm für Fahrradabstellvorrichtungen. Die Norm wurde unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Fietsersbond entwickelt, dem Verkehrsclub der Radfahrer in den Niederlanden.

DIEBSTAHLSCHUTZ
Der TuliP bietet mit seiner Anbindemöglichkeit ein hohes Maß an Diebstahlschutz. Die Anbindeöse ist groß genug für Kabel-, Ketten- und Bügelschlösser; sie ist so angeordnet, dass der Fahrradrahmen gesichert werden kann. Auf Wunsch wird diese Bäckerrad-Ausführung mit einer zusätzlichen Anbindeöse versehen; der Abstand zwischen dem Fahrrad und der Anbindevorrichtung entspricht dann den von FietsParKeur gestellten Anforderungen.

MATERIAL UND OBERFLÄCHE
- Stahl, verzinkt
- Stahl, verzinkt und beschichtet

FARBEN
In nahezu allen RAL-Farben lieferbar.

GEWICHT
- TuliP doppelseitig: 80 kg
- TuliP doppelseitig abnehmbar: 82 kg

AUFSTELLUNG
Der Betonsockel des TuliP-Bäckerradparkers wird in den Boden eingelassen.

Tipps zum Kombinieren