Um Sie besser zu bedienen www.velopa.de verwendet cookies. Diese Mitteilung verbergen

Brick

Die gut durchdachten Pflanzenbehälter der Brick-Reihe sind ein echter Gewinn für den öffentlichen Raum. Mit ihrem schlichten Design und der besonderen Oberfläche fügen sich die Brick-Behälter ebenso gut in ein modernes wie in ein klassisches Umfeld. Durch die großzügigen Abmessungen und einen Wassertank mit Überlauf ist ein optimales Gedeihen der Pflanzen
jederzeit gewährleistet.

VORTEILE
- vielerlei Kombinations- und Variationsmöglichkeiten
- bestens mit den Produkten der Max-Serie kombinierbar
- langlebig und frostbeständig
- können dank Hebeschlaufen einfach auf- und umgestellt werden
- geeignet für Innen- und Außenaufstellung

Mehr lesen Weniger lesen
ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN
- Verschönerung beispielsweise von Eingangsbereichen, Einkaufszentren, öffentlichen Plätzen
- Innenräume und Außenbereiche
- Lenkung von Verkehrsströmen und Geländebegrenzung
- wirkt Rammbockeinbrüchen entgegen (bei Verwendung von Stabilisierungsstäben)

AUSFÜHRUNGEN
Leergewicht und volumen
- Brick Trad: 735 kg, 160 Liter
- Brick Blom: 955 kg, 410 Liter
- Brick Vaxt: 600 kg, 280 Liter

ZUBEHÖR
- Kunststoff-Verschlusskappe für Innenaufstellung (liegt bei)
- Stabilisierungsstab

MATERIALIEN UND BEHANDELUNG
- Dunkelgrau: gefärbter Stahlbeton, versehen mit transparenter Beschichtung mit Seidenglanzeffekt*
- Hellgrau (Betongrau): Stahlbeton, versehen mit transparenter Beschichtung mit Seidenglanzeffekt

Diese Oberflächenbeschichtung sollte um den Seidenglanz zu erhalten mit Color-fresh nachgearbeitet werden.

FARBEN
- Dunkelgrau
- Hellgrau (Betongrau)
Farbnuancen (unter anderem durch Kalkausblühungen) und kleine Unebenheiten sind typisch für das Material und das Herstellungsverfahren und verleihen den Brick-Behältern eine natürliche Ausstrahlung.

WASSERZUFUR
Die Brick-Behälter verfügen über einen eingeformten Wassertank mit Überlauf, das die eingesetzten Pflanzen optimal in Form hält. Der Tank verringert die Austrocknungsgefahr, und die Überlauffunktion verhindert einen zu hohen Wasserstand im Pflanzenbehälter.

Für die Aufstellung in Innenräumen liefert VelopA serienmäßig eine Verschlusskappe mit.

EMPFOHLENE BEFÜLLUNG
Um die Überlauffunktion des Wassertanks optimal nutzen zu können, empfiehlt VelopA die Verwendung von Lehmkugeln. Auf die Lehmkugeln wird eine wasserdurchlässige Filzmatte gelegt; danach füllt man den Behälter mit Topferde und setzt die Pflanzen ein.

Für die Anwendung im Innenbereich liefern wir serienmäßig eine Verschlusskappe für den Überlauf mit. Es empfiehlt sich, auch hier der Füllempfehlung zu folgen und die Wassermenge zu messen, um optimale Bedingungen für Ihre Pflanzen zu schaffen.

AUFSTELLUNG
Um Beschädigungen an der Unterseite zu vermeiden, sollte der Behälter vorsichtig und waagerecht auf einem ebenen, festen Untergrund aufgestellt werden.
Die Brick-Behälter lassen sich ohne speziellen Unterbau auf nahezu jedem gewünschten Untergrund aufstellen.

Bei VelopA ist ein eigens zu diesem Zweck vorgesehener Stabilisierungsstab erhältlich, auf den der Brick-Behälter aufgesetzt wird. Ein Verschieben oder Umkippen des Pflanzenbehälters wird dadurch verhindert; nach wie vor kann der Brick-Behälter jedoch mit Hilfe der Hebeschlaufen versetzt werden. Der Stabilisierungsstab kann direkt auf einem befestigten Untergrund oder einem Betonsockel angebracht werden.

Tipps zum Kombinieren