Um Sie besser zu bedienen www.velopa.de verwendet cookies. Diese Mitteilung verbergen

CO2-Leistungsskala

VelopA hat ihren CO2-Fußabdruck für 2013 festgestellt. Ein CO2-Fußabdruck ist die Spur, die ein Unternehmen aufgrund seiner CO2-Emissionen und weiterer Treibhausgase während seiner Herstellungsverfahren hinterlässt.

Die Analysen der Jahre 2008 und 2009 sind Jahresberichte. Die Analysen ab 2010 werden zweijährlich stattfinden und dabei ausgeführt gemäß des Treibhausgasprotokolls (GHG) und ISO 14064-1.

Scope 1-Emissionen (direkte Emissionen) entstehen durch den Energieverbrauch für Heizung, Kraftstoffverbrauch durch Maschinen, Leasingfahrzeuge und entweichende Kühlgase der Klimaanlagen.

Scope 2-Emissionen (indirekte Emissionen) kommen durch Energieverbrauch durch Strom, Flugkilometer, geschäftliche Nutzung von Privatautos und den Berufsverkehr zustande.

Scope 3-Emissionen (fremd vergebene Emissionen) kommen durch den Energieverbrauch während der Müllverarbeitung, der Papiernutzung, des Stromverbrauchs der Kunden, öffentliche Verkehrsmittel für Geschäftsreisen zustande.

Die Quantifizierung der Emissionen fand statt, indem die Verbrauchsdaten (Strom (kWh), Gas (m3), Diesel (Liter) usw.) auf CO2-Emissionen umgerechnet wurden. Dabei wurden die von SKOA zur Verfügung gestellten Konversionsfaktoren verwendet.

Mehr lesen