Sportpark Woudhoek

2012 wurde der Sportpark Woudhoek in Schiedam als beispielhaftes Mehrzweck-Sportfeld ausgestattet. Das Konzept der Mehrzweck-Sportanlage zeigt, wie komprimiert vielseitige Sportangebote auf einem begrenzten Platz angeboten werden können, um eine große Bandbreite von Sport- und Spielgeräten zur Verfügung zu stellen. Im Sportpark Woudhoek ist die Ausübung von 13 verschiedene Sportarten möglich: von Basketball, Fußball und Volleyball, Pole in Schalen und Street-Hockey. Besonders hervorzuheben ist, dass das Sportfeld sich direkt neben einer Schule befindet und somit ebenso für den Sportunterricht genutzt wird. Nach der Schulzeit wird es als Richard Krajicek Spielplatz genutzt.

  • Ort: Schiedam

  • Standorttyp: Sportanlage

  • Auftraggeber: Stadt Schiedam (Sport & Freizeit)

  • Jahr der Fertigstellung: 2012